Nvidia GeForce GTX 750 TI Test

    Preis nicht verfügbar

    Hier zum Amazon Sparangebot
    in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    • Sorgenfreie Bestellung
    • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

    * Preis wurde zuletzt am 24. Oktober 2017 um 7:49 Uhr aktualisiert.


    Produktbeschreibung

    Asus Nvidia GeForce GTX 750 TI

    Nvidia GeForce GTX 750 TI TestDas Unternehmen Asus zählt zu den größten Herstellern von Computern und Notebooks weltweit. Der taiwanische Hersteller kann sich vor allem durch verhältnismäßig günstige Preise auszeichnen und kann bei den Kunden immer wieder durch ordentliche Qualität punkten. Neben seinen Notebooks und Computer-Komplettsystem verkauft das taiwanische Unternehmen unter anderem auch einzelne Hardware Komponenten wie z.B. Grafikkarten. Eine sehr beliebte Modell-Reihe des Hersteller ist die GTX-Reihe. Ein sehr bekanntes und vor allem aufgrund seines günstigen Preises polarisierendes Modell aus dem hause ist die Asus Nvidia GeForce GTX 750 TI Grafikkarte. Was die Grafikkarte zu bieten hat und ob sie trotz des geringen Preises zufriedenen stellende Resulate liefert, das erfährst du in diesem Asus Nvidia GeForce GTX 750 TI Ratgeber. In diesem Beitrag handelt es sich um die GTX 750 TI mit OC-Zusatz.

    Asus Nvidia GeForce GTX 750 TI-OC Benchmark

    Der so ziemlich aussagekräftigste Indikator vor dem Kauf einer Grafikkarte sind die sogenannten Benchmarks Tests, welche die Grafikkarte auf Herz und Niere prüfen und dem Modell alles abverlangen. Eine Grafikkarte aufgrund ihrer technischen Daten auf dem Papier zu beurteilen ist kaum möglich und gerade als Laie blickt man hier kaum durch. Daher eignet sich nichts besser als ein Praxistest. Wir haben für dich einen Benchmark Asus Nvidia GeForce GTX 750 TI Test ausfindig gemacht.

    Bei dem Spiel, Black Ops 3, handelt es sich um ein grafisch durchschnittliches Spiel der aktuellen Spielegenerationen, was sehr gut für einen Bezugswert geeignet ist. In dem Benchmark Test konnte das Spiel einwandfrei mit 60 FPS auf niedrigen Einstellungen gespielt werden. Bei mittleren Einstellungen lag der FPS-Wert bei ca. 50-60. Bei hohen Einstellungen varriert die FPS Zahl je nach Anpassung der Werte zwischen 30-50 FPS. Für eine Grafikkarte dieser Preisklasse sind das auf jeden Fall Testergebnisse, die sehr zufrieden stellend sind und sich sehen lassen können. Die Low-Budget Karte wird problemlos mit Spielen der aktuellen Generation fertig. Diese lassen sich zwar nicht in vollem Detailumfang und hoher Auflösung perfekt spielen, aber das kann man bei diesem Preis auch nicht erwarten. Grafisch sehr aufwendige Spiele wie The Witcher 3 lassen sich bei 30 FPS spielen, was ebenfalls schwer in Ordnung ist. Man muss bedenken, dass es sich hier um eine Low-Budget-Grafikkarte handelt, die eher für gelegentliche Zocker geeignet ist und nicht den Ansprüchen eines Pro-Gamers gerecht werden möchte. Man muss hier aber auch noch zusätzlich anmerken, dass die Ergebnisse von PC zu PC variieren können. Eine Grafikkarte allein ist nie verantwortlich für die Leistung des Computers. Ein harmonisches Zusammenspiel von Grafikkarte, Prozessor oder z.B. Kühlung sind wichtig, damit solche Ergebnisse erzielt werden können.

    Experten- und Kundenmeinungen

    Neben den Benchmark Nvidia GeForce GTX 750 TI Test haben wir weiterhin nach Erfahrungsberichten und Expertenmeinungen zur Low-Budget-Grafikkarte gesucht, um noch ein besseres Bild von der Praxisleistung zu bekommen. Die Kundenerfahrungen fallen grundsätzlich erst mal sehr positiv aus. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis wird immer wieder hoch gelobt. Des weiteren waren die Lautstärke, der geringe Stromverbrauch, die Performance bzw. die unerwartet starke Leistung sowie das Design positive Merkmale seitens der Kunden. Diese bestätigen auch die positiven Eindrücke aus dem Benchmark Test. Spiele wie the witcher 3 können problemlos gezockt werden, ältere Spiele wie Call of Duty Black ops 2 und Ghosts lassen sich auf Ultra spielen und auch GTA 5 kann mit einer soliden Grafik gespielt werden. Aber nicht nur Kunden sind mit Ihrer Kaufentscheidung zufrieden, auch die Fachleute sind mit dem Nvidia GeForce GTX 750 TI Test sehr zufrieden. Insgesamt wurde die Grafikkarte mit „Gut (2,0)“ bewertet. Auch hier sind Lautstärke, geringe Leistungsaufnahme unter Last und eine gute Performance die positiven Aspekte aus dem Test. Ein kleiner Kritikpunkt war die schlechte Position des zusätzlich Stromanschlusses und dass kein DisplayPort-Anschluss vorhanden ist. Hier sind noch mal die Vor- und Nachteile aus dem Nvidia GeForce GTX 750 TI Test von den Experten und Kunden.

    Vor- und Nachteile

    • überraschend gute Performance
    • starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • schickes Design
    • sehr leise
    • geringer Stromverbrauch
    • suboptimale Position des zusätzlich Stromanschlusses
    • nicht vorhandener DisplayPort-Anschluss

    Weitere Produktdetails zur Nvidia GeForce GTX 750 TI-OC

    Bei der Nvidia GeForce GTX 750 TI-OC sollen doppelte Lüfter für einen doppelten Airflow und das nur mit einem dirttel der Geräuschemission sorgen. Die Premium Legierung an den einzelnen Komponenten leiten die Wärme schneller ab und sollen die Lebensdauer erhöhen. Dank GPU Tweak können Taktung, Lüftergeschwindigkeiten sowie Spannung ganz einfach und komfortabel eingestellt werden. Die 1150 Mhz Engine Clock soll für eine ordentliche Leistung sorgen.

    Fazit zum Nvidia GeForce GTX 750 TI

    Alles in allem kann die Grafikkarte aus dem Nvidia GeForce GTX 750 TI Ratgeber sehr überraschend und die Erwartungen übertreffen. Man kann nicht oft genug erwähnen, dass es sich hier um eine Low-Budget-Grafikkarte handelt. Dafür sind die Ergebnisse sehr gut und können sich auf jeden Fall sehen lassen. Wer damit klar kommt, auch mal Spiele auf mittleren Einstellungen oder nicht auf idealen 60 FPS zu zocken, der wird mit der Grafikkarte auf jeden Fall sehr zufrieden sein. Auch bei 40 FPS lassen sich Spiele noch einwandfrei spielen und für den Gelegenheitszocker sollte das völlig ausreichend sein. Wer nicht all zu viel zockt kann hier eine Menge Geld sparen und muss nicht mehrere hunderte Euro ausgeben. Wirklich ambitionierte Zocker, die mehr Wert aufs Detail legen, die sollten sich mal vielleicht die MSI Grafikkarte ansehen. Ansonsten haben wir noch weitere Modelle in der Grafikkarten Rangliste genauer unter die Lupe genommmen. Wir hoffen wir konnten mit unserem Nvidia GeForce GTX 750 TI Test weiterhelfen!