• Low Budget Grafikkarte

34,50 *

inkl. MwSt.

Hier zum Amazon Sparangebot
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 24. Oktober 2017 um 10:22 Uhr aktualisiert.


Produktbeschreibung

Sapphire ATI Radeon HD 5450

Bei der ATI Radeon HD 5450 handelt es sich um eine Low-Budget-Grafikkarte aus dem Hause AMD. Vor einigen Jahren hat AMD den Hersteller ATI erfolgreich übernommen und lässt nun noch teils seine Karten weiterhin unter ATI laufen. Im Prinzip handelt es sich also um eine AMD-Architektur. Die Grafikkarten mit AMD-Architektur sind in der Game-Szene vor allem dafür bekannt, dass sie gute Leistung im Niedrig-Preissegment liefern. Nvidia ist meist verhältnismäßig die teurere Wahl und daher bei den meisten eher die zweite Wahl, wenn es um die Wahl der Low-Budget-Grafikkarte geht. Mit einem Preis von gerade mal unter 50€ für eine Hauptkomponente im Computer ist die Karte natürlich besonders attraktiv. In unserem Sapphire ATI Radeon HD 5450 Ratgeber schauen wir genauer nach, was die Karte so zu bieten hat.

Ati Radeon HD 5450 im Benchmark

Ein nach wie vor wichtiges Kriterium zur Beurteilung von Grafikkarten sind natürlich immer noch die Benchmark Tests. Hier kann man anhand von praktischen Beispielen sehen, wozu die Grafikkarte in der Lage ist und welche Leistung sie abrufen kann. In diesem Beispiel wird das Spiel Battlefield 4 mit Sapphire ATI Radeon HD 5450 angezockt, was ein grafisch sehr anspruchsvolles und zeitgemäßes Spiel ist. Hier ein kleiner Ausschnitt für dich.

Für eine Low-Budget-Grafikkarte zu diesem Preis ist die Leistung sehr überzeugend. Zwar lässt sich das Spiel „nur“ auf niedrigen Einstellungen spielen, aber selbst diese Leistung kann man der Karte schon hoch anrechnen. Denn wenn hier alles Top funktionieren würde, bräuchte man keine Grafikkarten im Wert von 100-300€ bzw. aus dem mittleren Preissegment. Zudem man auch sagen muss, dass die Sapphire ATI Radeon HD 5450 nicht für das Spielen von aktuellen anspruchsvollen Spielen ausgelegt ist.  Der Battlefield 4 Test zeigt, dass die Grafikkarte mit sämtlichen Spielen wie z.B. Cod Black ops 2 klar kommt und vor allem nicht so grafisch anspruchsvolle Spiele sehr gut spielen lassen. Mit alltäglichen Anwendungen wie Office-Arbeiten oder das Surfen im Internet und Darstellen von Videos wird die Karte ebenfalls problemlos fertig. Aktuelle und zukünftige anspruchsvolle Spiele kann man mit der Karte allerdings mehr oder weniger vergessen. Für diese Ansprüche solltest du dir unseren Beitrag zur Gaming Grafikkarte anschauen.

Weitere Erfahrungswerte aus der Praxis

Für weitere Erfahrungswerte aus der Praxis haben wir uns die Meinungen der Kunden nach ihrem Sapphire ATI Radeon HD 5450 Test angeschaut. Diese fallen mit großer Mehrheit sehr positiv aus, was allerdings bei dem Preis auch nicht sehr verwunderlich ist. Der Kunde weiß, was er hier zu erwarten hat und setzt die Ansprüche nicht zu hoch. Und die Erwartungen scheint die Karte mehr als zu erfüllen. Die Leistung ist sehr zufrieden stellend und für einfache Anwendungen reicht diese vollkommen aus. Anwendungen wie Photoshop oder Office sind kein Problem seitens der Kunden. Die Spieleleistung wird allerdings von vielen Seiten bemängelt, was aber bei dem Preis eigentlich kein direkter Kritikpunkt sein kann. Wer hier erwartet, dass er für 30-40€ eine Grafikkarte bekommt, mit denen er Spiele wie GTA 5 oder The Witcher 3 einwandfrei zocken kann, der sollte sich erst noch mal etwas genauer mit der Thematik befassen.

Technische Produktdetails

  • Grafikkartenspeicher: GDDR3
  • V-Ram: 1 GB
  • Prozessorgeschwindigkeit: 650 MHz
  • Chipsatz-Hersteller: ATI (AMD)
  • Schnittstellen: HDMI / VGA 
  • Interface-Grafikkarte: PCI-E

Fazit zum Sapphire ATI Radeon HD 5450

Viel gibt es zur Sapphire ATI Radeon HD 5450 Low Budget Grafikkarte eigentlich nicht zu sagen. Und viel zu meckern auch nicht. Man muss sich immer wieder den Spott-Preis vor Augen halten und deshalb auch nicht die Erwartungen zu hoch ansetzen. Die Karte ist definitiv alltagstauglich und für den gelegentlichen Zocker / Casual-Gamer sicherlich in Ordnung. Wer neue Spiele zockt und vor allem aktuelle, der sollte sich auf jeden Fall weiter umsehen und sein Mindest-Budget auf 100€ setzen. Wir hoffen wir konnten mit unserem Sapphire ATI Radeon HD 5450 Ratgeber weiterhelfen!